TOP Ö 7.2.2: Richtlinie der Gemeinde Hoppegarten über die Kultur- und Vereinsförderung

Der Ausschuss empfiehlt der Gemeindevertretung den Richtlinien für Sport-, Kultur- und Vereinsförderung zuzustimmen.

Über diese Empfehlung wurde abgestimmt.

 

 

 


Herr Eißrig:     teilt mit, dass im Sportausschuss unterschiedliche Auffassungen herrschen über Art, Höhe und Umfang der Zuwendungen für die Vereine.

                        Es sollten auch nur die Vereine aus Hoppegarten und nicht aus angrenzenden Gemeinden finanziert werden.

                        Vorschüsse an die Vereine sollten nicht finanziert werden, da die Gemeinde kein Kreditinstitut ist.

 

Es kommt zur Abstimmung.

 

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig angenommen.

 

 

Beschlussfähigkeit:

Gesetzliche Mitgliederzahl:

5

Anwesend zu Sitzungsbeginn:

5

Anwesend zu diesem Tagesordnungspunkt:

5

 

 

Ja

Nein

Enth.

CDU

1

 

 

DIE LINKE

2

 

 

FDP/FW/B90/GRÜNE

0

 

 

SPD

1

 

 

Fraktionslos

1

 

 

Gesamt

5