TOP Ö 10: Klärung, inwieweit Beschäftigte der Verwaltung auf hauptamtl./inoffiz. Tätigkeiten für das MfS überprüft sind

 

 


Es erfolgte eine Überprüfung leitender Mitarbeiter der Verwaltung im Jahr 2006.

 

Die Überprüfung bei Neueinstellungen ist nach dem Stasiunterlagengesetz eingeschränkt.

Grundsätzlich wurden Neueinzustellende mündlich befragt. Ein Protokoll der Einstellung wurde nicht geführt.